Darker Than Black Boss Kenshin

Nach unten

Darker Than Black Boss Kenshin

Beitrag von Kenshin am Do Apr 08, 2010 10:27 pm

Bewerbungsblatt

Steckbrief


Name: Kenshin
Nachname: Hitenshi
Spitzname: Ken
Mafia: Dakrer Than Black
Alter: 23 Jahre
Gewicht: 68 kg
Größe: 1.86 m
Augenfarbe: dunkelblau
Haarfarbe: schwarz

Aussehen: Der junge Leader tritt meist sehr elegant und cool auf. Sieht man ihn, dann nur lässig in seinem Büro oder ebenso cool wirkend an anderen Orten. Des weiteren scheut der Mann es des öfteren zu lächeln, es ist viel wahrscheinlicher dass er einen kalt scheinenden Blick aufsetzt und diesen nicht mehr verändert. Wenn er mal lächelt, dann scheint dies sehr spitzfindig und hinterlistig auszusehen. Ansonsten könnte man nicht behaupten, dass Kenshin in der Menge heraus stechen würde, nicht zuletzt weil er ein sehr eintönig gekleideter Junge ist, der keine äußerlichen Merkmale zu besitzen scheint.

Merkmale: Es scheint wohl ein Merkmal zu sein, dass Kenshin solch einen schrecklich kalten Blick hat. Zwar ist dies auf dem ersten Blick nicht so sehr auffällig, jedoch erkennt man beim näheren Analysieren ganz klar, sowas gibt es nicht oft, erst recht nicht in Japan. Desweiteren könnte man behaupten, die weiße Maske wäre ein Merkmal, doch da Ken diese nur in besonderen Fällen trägt, ist dies wohl nicht hinterlegbar.



Persönlichkeit


Persönlichkeit: Kenshin ist in der Regel ein sehr ernsthafter Junge, welcher bei einer Sache immer mit 100% Anstrengung prahlen kann, dies jedoch nie tun würde. Sein hohes Karma kann nur dadurch zu Grunde gemacht werden, dass er in ernsten Situation gewzwungenermaßen dem Motto seiner Familie folgt und rational handelt. Insofern wäre es sogar möglich, dass er seinen besten Freund für die Mafia töten würde. Im Grunde genommen jedoch ist er eine sehr starke Persönlichkeit, welche nicht oft ihre Gefühle zeigt und es bevorzugt mit anderen Personen nicht in Kontakt zu kommen, oder eine nähere Beziehung einzugehen. Doch da gibt es noch einen Charakterzug, mit dem der junge Mann nicht unbedingt angeben kann. Er bevorzugt es nicht nur wenn Leute ihm gehorchen, nein, der Leader sieht sich selbst als eine Art Gott an und kann es verständlicherweise nicht dulden, wenn ihm jemand in die Quäre kommt. Dementsprechend würde er sehr hart handeln, wenn ihn jemand verraten würde, was auch den Respekt seiner Familienmitglieder verschafft. Manchmal scheint es sogar unglaublich dramatisch zu sein, dass er immer der Boss sein will und es nicht zu lässt, wenn jemand ihm nicht gehorcht. Gut, der Boss versucht zwar immer ein oder zwei mal zu probieren dass der (z.B.) Verräter wieder in die gute Richtung steuert, jedoch beendet er dies spätestens dann, wenn der neue Feind keine Einsicht zeigt. So würde er diesen einfach vernichten, selbst wenn es sich um jemanden handeln würde, welcher zuvor ein sehr guter Freund war. Doch trotz dessen kann man ihn nicht als schlecht gesinnt betrachten, immerhin besitzt er auch gute Seiten, die er zwar nicht oft offenbart, jedoch welche meistens in seinem Innern schlummern und nur darauf warten heraus zu kommen. Denn Kenshin besitzt eine sehr mitfühlsame Seite, die nur danach ruft jemanden zu trösten. So geschah es auch als sein Bruder starb. Er nahm ihn in den Arm und, auch wenn dies nicht oft passiert, weinte ihm hinterher. Desweiteren herrscht die Tatsache bei ihm, dass er einfach gekonnt darin ist, sich in harten Situationen einfach zu verstellen. So weit, dass ihn eine Person für einen ganz anderen Menschen hält. Dabei fällt es ihm sehr leicht seine kalte Seite zu zeigen und diese Person zu töten. Eine Stärke seines Charakters ist die Tatsache, dass Kenshin selbst in den stressigsten Situationen die Oberhand behält und jede Sache, sei sie noch so schwer, mit Mut und Ruhe angeht, und jene im Nachhinein auch mit Leichtigkeit erledigt.
Desweiteren versucht der Junge immer so zu handeln, dass er keine Energie verbraucht. Dementsprechend würde er eher Untertanen in einen Kampf schicken und sich selber schonen, als seine ganze Kraft zu offenbaren und in einem Kampf nur unnötig Kraft zu verlieren. Der Leader kämpft nur dann gerne, wenn ihn jemand auf persönliche Dinge anspricht und jene ihn in der bestimmten Situation verletzen.
Im Grunde genommen ist Kenshin wahrlich ein guter Mann der nur das Beste für seine Familie will, selbst wenn man ihm dies nicht oft anmerken kann.

Verhalten:Es liegt an dem Gegenüber, wie sich der Leader verhält. Immerhin soll es nicht an ihm liegen, dass ein Feind abgeschlachtet wird. Meistens verhält sich der junge Mann so, dass er keinem zu nahe tritt und sehr lässig bleibt. Auf eine Frage gibt es eine Antwort zurück, ist sie jedoch sinnlos, wird sie ignoriert. In einem Kampf scheint er der kälteste Mann auf der Welt zu sein. Jemand, der seinen Feind nur Verachtung vermittelt.

Besondere Angewohnheiten: -


Vergangenheit



Einführung

Die Einführung von Kenshin beginnt damit, dass er in einem japanischen Krankenhaus zu Welt gebracht wurde und daraufhin mit der Familie in einem kleinen Dojo wohnte, indem jungen Kindern beigebracht wurde mit dem Schwert umzugehen und sich in die Kunst des Karate einzuüben. Seine Eltern waren normale Bürger und wussten nur gering über das Schicksal des Jungen, sie erzählten ihm trotz dessen nicht dass der Gründer der Darker Than Black Familia sein Opa war.

Story

Es war ein sehr schöner Tag in Japan. Die Vögel zwitscherten und alle anderen Tiere gaben von sich, was zu erwarten war. Kenshin wachte gerade eben auf und wandt sich seinem bis dato offenen Fenster. Natürlich empfand auch er diesen Tag als äußerst bequem und mehr als nur ertragbar. Mit seinen gewöhnlichen Karate Sachen machte sich der Junge auf in die Küche, wo ihn seine Familie erwartete und bereit war, das Essen zu verschlingen, und danach Kenshin dabei zu zu sehen, wie er die Prüfung zum braunen Gürtel absolvieren würde. Bis dahin war der zukünftige Leader als äußerst begabt angesehen, nicht nur bei den Erwachsenen, sondern auch bei der jüngeren Kategorie. Er beherrschte fast alle Angriffe und war gekonnt darin diese praktisch anzuwenden. Auch war er noch sehr friedlich und setzte des öfteren ein sehr schönes Lächeln auf, welches der Welt signalisieren sollte, dass dieser Junge lebte.


Charakterbild



_________________
avatar
Kenshin
Vongola Nebel Wächter - Admin
Vongola Nebel Wächter - Admin

Anzahl der Beiträge : 161
Anmeldedatum : 05.02.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten